Freie Stellen

Zuverlässigkeit, nicht nur bei der Lieferung von Strom und Erdgas. Auch die KEHAG Unternehmensgruppe steht als Arbeitgeber für Beständigkeit, Loyalität und Ehrlichkeit. Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich auf eine unserer freien Stellen. 

Bei Fragen zur Ausschreibung können Sie sich gern bei uns melden. Wir sind per Mail (jobs@kehag.de) oder telefonisch unter 0441 36108 222 für Sie erreichbar.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

***Auf Grund der aktuellen Situation, verursacht durch das Coronavirus, kann es bei der Beantwortung der Bewerbungen zu Verzögerungen kommen. Wir bitten um Verständnis. Vielen Dank.***

SACHBEARBEITER (W/M/D) DATENVERWALTUNG MESSSTELLENBETRIEB / OFFICE MANAGEMENT

Das erwartet Sie

Im Zuge der weitgehenden Digitalisierung der Energiewirtschaft sind unter dem Stichwort elektronische Marktkommunikation die
Datenerhebung, -verwaltung und -verarbeitung (teil-)automatisierter Prozesse zusammengefasst. Hier sind Sie gefragt:

  • In Ihrem neuen Aufgabenbereich geht es um die Datenverarbeitung aus Wechselprozessen im energiewirtschaftlichen Messwesen des Bereiches Strom, Gas und Fernwärme – hier überwachen Sie, nach entsprechender Einarbeitung, die Datenqualität und -quantität.
  • Als Teil der zugehörigen Auftragsabwicklung unterstützen Sie uns bei der Neukundenanlage, Auftragserfassung und -verarbeitung sowie bei An- und Abmeldungen und Vertragsverlängerungen.
  • Neben diesen administrativen Anteilen beinhaltet der Themenbereich auch Tätigkeiten aus dem Office Management:
    Sie prüfen und bearbeiten den Postein- und -ausgang, beantworten im telefonischen Kontakt Kundenfragen und holen ggf. fehlende Kundeninformationen ein.

 Das bringen Sie mit

  • Eine kaufmännische Ausbildung wäre optimal, vielleicht als Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement oder Industriekaufmann / Industriekauffrau (w/m/d).
  • Wir freuen uns über Berufsanfänger (w/m/d) genauso wie über Berufserfahrene – wichtiger ist Ihre Bereitschaft, Neues zu lernen sowie ein gewisses technisches Verständnis.
  • Im Umgang mit Office-Anwendungen sind Sie routiniert und haben Spaß daran, sich in branchenspezifische Software einzuarbeiten.
  • In hektischen Phasen reagieren Sie fokussiert auf Anfragen und bewahren dabei nicht nur Ihre Kundenorientierung, sondern auch Teamgeist.
  • Erste Erfahrung in der Energiewirtschaft ist von Vorteil, aber kein Muss.

Das ist für uns selbstverständlich

Neben spannenden Aufgaben und einer guten, ausführlichen Einarbeitung durch unser hilfsbereites Team setzen wir auf die Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch unsere interne Akademie. Ebenfalls erwartet Sie:

• Flexible Arbeitszeiten                                                           • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
• 13. Monatsgehalt                                                                   • Gesundheitsvorsorge – z. B. Hansefit
• Betriebliche Altersvorsorge

Wir machen Sie neugierig?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, per E-Mail an jobs@kehag.de. Bitte senden Sie uns diese als PDF zu. Für Fragen erreichen Sie Frau Anita Gießner – aus unserer Personalabteilung in Oldenburg – telefonisch unter 0441-36108-222.

Bitte richten Sie die Bewerbung an:
KEHAG Messtechnik GmbH
Waldauer Weg 80
34253 Lohfelden

Stellenanzeige herunterladen

VOLLJURIST / WIRTSCHAFTSJURIST (W/M/D) ALS JUSTIZIAR / SYNDIKUSRECHTSANWALT (W/M/D)

 Das erwartet Sie

Sie sind der zentrale Ansprechpartner (w/m/d) für rechtliche Belange im Unternehmen. Ihr Tätigkeitsfeld im Einzelnen:

  • Sie gestalten und prüfen Verträge.
  • Zudem können wir uns intern auf Ihr juristisches Fachwissen in Bereichen wie Mahnwesen, Insolvenzrecht, Kundenbetreuung etc. verlassen.
  • Kompetent beraten und begleiten Sie die Fachabteilungen bei (wirtschafts-)rechtlichen Fragen im Energiehandel und Energievertrieb.
  • In Ihrer Schnittstellenfunktion arbeiten Sie auch mit externen Juristen zusammen.

Das bringen Sie mit

  • Sie sind Volljurist (w/m/d) oder haben Ihr Studium in Wirtschaftsrecht mit einem Master of Laws (LL.M.) abgeschlossen.
  • Im Wirtschafts- und Vertragsrecht sind Sie sehr sicher – ideal wären zusätzlich Kenntnisse im Energierecht und/oder erste Berufserfahrung in der Energiewirtschaft.
  • Bei der Vertragsgestaltung und darüber hinaus überzeugen Sie durch Konzeptionsstärke, präzise Formulierungen und berücksichtigen unternehmerische Interessen.
  • Zu Ihren Stärken zählen neben Teamgeist eine schnelle Auffassungsgabe sowie die Bereitschaft, sich in neue Sachverhalte einzuarbeiten.

Das ist für uns selbstverständlich

Wir schätzen eine offene, von Teamgeist getragene Arbeitsatmosphäre: Das bedeutet, dass wir im Tagesgeschäft produktiv gemeinsam etwas erreichen wollen und dazu eine kollegiale Gesprächskultur pflegen. Das heißt auch, dass wir uns über die beruflichen Möglichkeiten hinaus für das Wohl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interessieren – neben spannenden Aufgaben und einer guten und ausführlichen Einarbeitung durch unser hilfsbereites Team setzen wir auf:

• Flexible Arbeitszeiten                                                           • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
• 13. Monatsgehalt                                                                  • Gesundheitsvorsorge – z. B. Hansefit
• Betriebliche Altersvorsorge                                                 •  Frisches Obst am Arbeitsplatz

Wir machen Sie neugierig?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, per E-Mail an jobs@kehag.de. Bitte senden Sie uns diese als PDF zu. Für Fragen erreichen Sie Frau Anita Gießner – aus unserer Personalabteilung in Oldenburg – telefonisch unter 0441-36108-222.

Bitte richten Sie die Bewerbung an:

KEHAG ENERGIEHANDEL GMBH
Personalabteilung – Anita Gießner
Im Technologiepark 4
26129 Oldenburg

Stellenanzeige herunterladen

Studierende (w/m/d) für Abschlussarbeiten - Bewohner*innenakzeptanz energietechnischerAnlagen in Wohnquartieren

Das könnte Dein Thema sein

Durch die Energiewende rückt die Stromerzeugung weg von zentralen Großkraftwerken und hin zu kleinen, dezentralen Energieerzeugern am Ort des Verbrauchs. In der Wärmeversorgungdiversifiziert sich die Anlagentechnik ebenfalls und es entstehen immer mehr Nahwärmenetze zur effizienten, gemeinschaftlichen Energieversorgung von Arealen. Besonders in Wohnquartieren kommen diese beiden Entwicklungen zusammen. Das Verständnis und die Akzeptanz der damit nötigen Energietechnik im Quartier fällt allerdings höchst unterschiedlich aus. Während eine Photovoltaik-Anlage als eher unaufdringlich wahrgenommen wird ist der Einsatz von Kleinstwindkraftanlagen, Wärmepumpen oder Blockheizkraftwerken regelmäßig Streitpunkt bei der Quartiersentwicklung. Die Abwägung zwischen Bewohner*innenzufriedenheit und Energiewende ist dabei alles andere als trivial.

So könnte Deine Arbeit aussehen

Im Rahmen der Abschlussarbeit soll zunächst die Ausgangslage der Quartiersenergieversorgung aus technischer, politischer, ökologischer und sozialer Sicht analysiert und beschrieben werden. Als Fallbeispiel soll das Quartier Helleheide auf dem Fliegerhorst in Oldenburg dienen. Auf Basis dieser Erkenntnisse soll eine quantitative Befragung von Bürger*innen in Form einer Onlineumfrage entworfen und durchgeführt werden. Ziel ist es die Bedenken sowie Wünsche und Vorstellungen der potenziell zukünftigen Bewohner*innen besser verstehen zu lernen. Abschließend sollen Handlungsempfehlungen für zukünftige Quartiersentwicklungen abgeleitet und beschrieben werden, wie die Erkenntnisse in zukünftige Entscheidungsprozesse einfließen könnten.

Das bringst Du mit

  • Gegenwärtig studierst du im Bachelor oder Master, z. B. in den Fachrichtungen BWL, Nachhaltigkeitswissenschaften, Wirtschaftsingenieurswesen, Politik oder Sozialwissenschaften.
  • Im Rahmen deines Studiums hattest du bereits Berührungspunkte zur empirischen Sozialforschung und stehst technischen Fragestellungen offen gegenüber.
  • Du möchtest an der Energiewende mitwirken und bist bereit, dich in neue Themenkomplexe einzuarbeiten.
  • Du zeigst ein hohes Maß an Eigeninitiative, arbeitest lösungsorientiert und bist dabei kreativ

Das ist für uns selbstverständlich

Während des gesamten Arbeits- und Schreibprozesses steht dir ein*e Mentor*in zur Seite und unterstützt dich in der Gestaltung und Durchführung der Arbeit. Neben flexiblen Arbeitszeiten inunserem Büro in Oldenburg oder im Home Office gibt es 400 € und 2 Urlaubstage pro Monat.

• Flexible Arbeitszeiten                                                           • Frisches Obst am Arbeitsplatz
• 400 EUR | 2 Urlaubstage                                                       • Eigener Arbeitsplatz | Homeoffice

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann melde Dich bei Anita Gießner unter anita.giessner@kehag.de oder 0441 / 36108 221.

Stellenanzeige herunterladen

Studierende (w/m/d) für Abschlussarbeiten - Realitätsnahe Bewertung von Energieversorgungskonzepten für Immobilien aus der Sicht verschiedener Stakeholder

Das könnte Dein Thema sein

Die Energieeffizienz von Wohn- und Gewerbeimmobilien spielt eine entscheidende Rolle in der Energiewende. Durch ein sinnvolles Zusammenspiel zwischen Gebäudehülle und –technik kann eine signifikante Reduzierung des Primärenergiebedarfs und damit der Treibhausgasemissionen erreicht werden. Häufig stellt sich deshalb sowohl in der Planung von Neubauten als auch in der Sanierung von Bestandsgebäuden die Frage, wie das Energieversorgungskonzept optimalerweise auszusehen hat.
Eine besondere Herausforderung ergibt sich, wenn die Anlagentechnik nicht in Hand des Immobilieneigentümers sein soll, sondern von einem Energiedienstleister (Contractor) betrieben werden soll. Dieser baut üblicherweise Erzeugungsanlagen nach Wunsch des Kunden vor Ort auf und liefert direkt Endenergie. Zur gemeinsamen Zielerreichung bei der Gebäudeeffizienz ist deshalb eine gute Abstimmung und Zusammenarbeit von Eigentümer und Energiedienstleister unabdingbar.
Zur Berechnung der energetischen Kennwerte von Gebäuden dient dabei häufig die DIN V 18599. Diese nutzt allerdings an vielen Stellen Normwerte und starke Vereinfachungen gerade für die Anlagentechnik, die zu einer teils verzehrten Bewertung innovativer und klimafreundlicher Konzepte führen kann.

So könnte Deine Arbeit aussehen

Im Rahmen der Abschlussarbeit soll aus Sicht verschiedener beteiligter Stakeholder anhand mehrerer Neubau- und Bestandsprojekte untersucht werden, wie moderne Technologien (z.B. Wärmepumpe, Solarthermie, Brennstoffzelle, PV, Stromspeicher oder Blockheizkraftwerk) zukünftig zu bewerten, auszulegen und zu betreiben sind. Dazu sollen zunächst relevante Rahmenbedingungen technisch, ökonomisch und ökologischer Natur recherchiert, Fallbeispiele anhand realer Projekte definiert, diese mit Hilfe gängiger Methoden energetisch bewertet und Handlungsempfehlungen für die beteiligten Stakeholder abgeleitet werden.

Das bringst Du mit

  • Gegenwärtig studierst du im Master, z. B. in den Fachrichtungen Energietechnik, Bauingenieurswesen oder Architektur.
  • Im Rahmen deines Studiums hast du bereits Berührungspunkte zu den Bereichen Energietechnik, TGA-Planung und Energieberatung gehabt.
  • Du zeigst ein hohes Maß an Eigeninitiative, arbeitest lösungsorientiert und bist kreativ dabei.

Das ist für uns selbstverständlich

Ein*e erfahrene*r Mentor*in steht dir während des gesamten Arbeits- und Schreibprozesses unterstützend zur Seite. Neben flexiblen Arbeitszeiten in unserem Büro in Oldenburg oder im Home Office gibt es 400 € und 2 Urlaubstage pro Monat.

• Flexible Arbeitszeiten                                                           • Frisches Obst am Arbeitsplatz
• 400 EUR | 2 Urlaubstage                                                       • Eigener Arbeitsplatz | Homeoffice

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann melde Dich bei Anita Gießner unter anita.giessner@kehag.de oder 0441 / 36108 221.

Stellenanzeige herunterladen

Studentische Hilfskraft (w/m/d) - Betreuung von Software und Hardware zur Fernüberwachung energietechnischer Anlagen

Das könnte Deine Aufgabe sein

Die KEHAG Unternehmensgruppe betreibt bei verschiedenen Kunden energieerzeugende Anlagen (PV, BHKW, Gaskessel, …) und stellt den effizienten und einwandfreien Betrieb im Auftrag des Kunden sicher. Zu diesem Zweck binden wir alle Anlagen an eine eigenentwickelte Überwachungssoftware an, die regelmäßig den Systemzustand der Anlagen sowie Zählerstände abfragt und auf unseren Servern persistiert. Ziel ist es, Probleme frühzeitig zu identifizieren und die Anlagen aus der Ferne optimieren zu können. Außerdem sollen brechnungsprozesse
vereinfacht und standardisiert werden. Zukünftig sollen weitere Prozesse entwickelt und mit diesen Daten gespeist werden. Zur Betreuung dieser Systeme suchen wir eine studentische Hilfskraft. Zentrale Aufgabe soll die Betreuung der Linux-Server und die Sicherstellung des stabilen Betriebs der Softwarelösung sein. Daneben sollen kleine Entwicklungsaufgaben übernommen und z.B. neue Geräte angebunden und die Visualisierung verbessert werden.

Das bringst Du mit

  • Gegenwärtig studierst du, z. B. in den Fachrichtungen Informatik oder Ingenieurswesen.
  • Du hast Erfahrung in der Administration von Linux Servern und in der Einrichtung und Nutzung von Raspberry Pis.
  • Mit Python und SQL-Datenbanken hast du bereits gearbeitet und konntest Erfahrung mit sqlalchemy, MQTT, Flask und pandas sammeln.
  • Du kennst dich mit Datenanalyse und -visualisierung (z.B. in Grafana) aus und hast Verständnis für technische Systeme.
  • Du zeigst ein hohes Maß an Eigeninitiative, arbeitest lösungsorientiert und bist kreativ.

Das ist für uns selbstverständlich

Ein*e erfahrene*r Kollege*in steht Dir während der gesamten Arbeitszeit unterstützend zur Seite. Für Dich steht ein eigener Arbeitsplatz zur freien Entfaltung in unserem Büro in Oldenburg zur Verfügung. Die Arbeitszeit beträgt 8 h pro Woche, der Vertrag ist zunächst auf ein Jahr befristet.

• Flexible Arbeitszeiten                                                           • Frisches Obst am Arbeitsplatz
• 11 EUR / Std.                                                                         • Eigener Arbeitsplatz | Homeoffice

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann melde Dich bei Anita Gießner unter anita.giessner@kehag.de oder 0441 / 36108 221.

Stellenanzeige herunterladen

Studierende (w/m/d) Master- oder Bachelorarbeit - Technisch-wirtschaftliche Bewertung von Wind- und PV-Anlagen im Rahmen langfristiger Stromabnahmeverträge

Thema: Technisch-wirtschaftliche Bewertung von Wind- und PV-Anlagen im Rahmen langfristiger Stromabnahmeverträge

Das könnte Dein Thema sein
Mit dem Auslaufen der EEG-Einspeisevergütung für erneuerbare Energien („EE“) nach 20 Betriebsjahren stellt sich für immer mehr Anlagen-Betreiber in Deutschland das Thema der Vermarktung des erzeugten Stroms am freien Markt. Aber auch für die Entwickler neuer EEProjekte wird es zunehmend interessanter auf einen festen EEG-Einspeisetarif zu verzichten und stattdessen den Strom direkt an Energielieferanten oder Endkunden im Rahmen langjähriger Abnahmeverträge zu vermarkten. Für die Abnehmer ist es zentral die Energiemengen marktorientiert zu bewerten und intelligent in die eigene Energiebeschaffung einzubeziehen. Im Zuge dieser PPAs („Power Purchase Agreements“) spielen die Bewertung der Erzeugungsstruktur sowie die täglichen Mengenprognosen dieser EE-Anlagen eine wesentliche Rolle.

So könnte Deine Arbeit aussehen
Im Rahmen der Abschlussarbeit sollen bestehende Bewertungsmodelle für erneuerbare Anlagen getestet, weiterentwickelt und aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden. Wesentliche Aspekte sind hierbei die Technik, der Standort und die Verfügbarkeit der jeweiligen Anlage, die Prognosegüte der
viertelstündlichen Erzeugung sowie die kurz- und langfristige Entwicklung der Strom-Marktpreise. Im Zuge einer Risikoanalyse sollen diese kritischen Einflussfaktoren simulationsbasiert näher definiert und analysiert werden.

Das bringst Du mit
→ Gegenwärtig bist du ein Master- oder Bachelor-Student (w/m/d), z. B. in den Fachrichtungen Energietechnik, Regenerative Energien, BWL oder Wirtschaftsingenieurwesen o.ä.
→ Im Rahmen des Studiums hattest Du bereits Berührungspunkte mit den rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des deutschen (erneuerbaren) Energiemarkts
→ Idealerweise hast du schon Erfahrungen gesammelt mit Themen wie Zeitreihenanalyse, Energiesystemmodellierung und Risikobewertung inkl. relevanter Modellierungswerkzeuge
→ Du zeigst ein hohes Maß an Eigeninitiative, arbeitest lösungsorientiert und bist kreativ

 

Stellenanzeige herunterladen

Flexible Arbeitszeiten

Gesundheitsvorsorge (z.B. Hansefit)

13. Monatsgehalt

Betriebliche Altersvorsorge

Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

Frisches Obst am Arbeitsplatz

UNSERE
WORK-LIFE-BALANCE

Wir schätzen eine offene, von Teamgeist getragene Arbeitsatmosphäre: Das bedeutet, dass wir im Tagesgeschäft produktiv gemeinsam etwas erreichen wollen und dazu eine kollegiale Gesprächskultur pflegen.

KEHAG Unternehmensgruppe
Im Technologiepark 4
26129 Oldenburg

T +49 441 36108-100
F +49 441 36108-299
M info@kehag.de

Navigation